Unterschied zu Mentaltrainings

Unterschied zu üblichen Mental-Trainings

Das OMNIAVISION-MENTALBOOSTING© ist nicht mit „normalen“ Mental-Trainings zu verwechseln. Ein Mental-Trainer „arbeitet “ an der Bewusstseinsoberfläche eines Menschen, z.B. eines Sportlers. Diese Arbeit hat absolut ihre Berechtigung, ist Teil des OMNIAVISION-Gesamtkonzepts, z.B. beim Siegersystem oder beim Konzept Der Counselor und wird in mehreren Büchern erläutert. Das OMNIAVISION-MENTALBOOSTING© geht jedoch weit darüber hinaus, weil es nicht das Ziel ist, das Denken nur auf der Bewusstseinsebene positiv auszurichten (u.a. Positive Psychologie), sondern es ist vielmehr das Ziel, tief im Unterbewussten verankerte Glaubenssätze, Blockaden und Dissonanzen aufzulösen, ein tiefes Vertrauen in die eigene Stärke zu erreichen, ein Sieger-Gen zu manifestieren und einen echten Teamspirit zu schaffen.